Kontakt

Ihr Partner bei Sanitär, Heizung und Klimatechnik.

Seit über 40 Jahren sind wir von der Dietmar Müller Heizung-Lüftung-Sanitär GmbH, dem größte Handwerksbetrieb dieser Art in Gehrden und Umgebung, für unsere Kunden tätig. Die Chronik dieser Gehrdener Firma beginnt am 1. April 1971.

Planung, Beratung und Realisation der Energie- und Gebäudetechnik.

Wer kurz "Heizungs-Müller" sagt, weiß, welcher leistungsstarke und zukunftsorientierte Partner im Wohnungsbau und in der Industrie gemeint ist.

Im Jahr 1971 wagte der Hei­zungs- und Lüf­tungs­bau­meis­ter Diet­mar Mül­ler den Schritt zum selbst­stän­digen Un­ter­neh­mer und er­öff­ne­te mit einem Mon­teur sei­nen ei­ge­nen Instal­la­tions­be­trieb in der Burg­berg­stadt. Der klei­ne Be­trieb war in der Witte­schen Scheu­ne in der Neuen Stra­ße 34 unter­ge­bracht. Im Jahr 1975 legte Diet­mar Müller die Meis­ter­prü­fung als Gas- und Was­ser­in­stal­la­teur ab, um in seinem Be­trieb alle Kun­den­wün­sche nach Hei­zungs-, Lüf­tungs- und Sani­tär­bau­auf­trä­gen erfül­len zu können. Maß­ge­schnei­derte Lö­sun­gen für den kom­plet­ten Haus­bau oder die Woh­nungs­mo­der­ni­sie­rung aus einer Hand von einem Fach­be­trieb für Hei­zung, Lüf­tung und Sani­tär konn­ten damit an­ge­bo­ten werden, und dies war der Schritt zur um­fas­sen­den Kun­den­be­treu­ung.

Eine neue Betriebs­stät­te mit einer 460 Qua­drat­me­ter gro­ßen Halle, Werk­statt und La­ger, einem mo­dern ein­ge­rich­te­ten Büro von 320 qm wurde im Gehr­de­ner Ge­wer­be­ge­biet an der Ni­ko­laus-Otto-Stra­ße er­öff­net. Aus klei­nen An­fän­gen hat Diet­mar Mül­ler mit Un­ter­stüt­zung seiner Fa­mi­lie, die im Be­trieb mit­ar­bei­tet, ein leis­tungs­fä­hi­ges mit­tel­stän­di­sches Un­ter­neh­men auf­ge­baut.

Heute sind 53 Mit­ar­bei­ter bei "Hei­zungs-Mül­ler" be­schäf­tigt. In 25 hell­blau­en Fir­men­wa­gen sind die Mit­ar­bei­ter un­ter­wegs, um die Bau­stel­len an­zu­fah­ren. Alle Fahr­zeu­ge sind mit Mo­bil­te­le­fo­nen aus­ge­stat­tet und so zu je­der Zeit er­reich­bar. Die Mon­teu­re kön­nen auf die­se Wei­se zü­gig mit neu­en Ar­beits­auf­trä­gen zu den Kun­den diri­giert werden.

Für Dietmar Müller ist der Beweis der Kun­den­treue eine be­son­dere An­er­ken­nung. Viele Kun­den und Auf­trag­ge­ber sind vom ers­ten Tage an seit über 30 Jah­ren mit uns ver­bun­den. Gerade in den letz­ten Jah­ren ist aber auch im Be­reich der ge­werb­li­chen Bau­ten das Auf­trags­vo­lu­men ge­stie­gen. Um sich den ge­wach­se­nen An­for­de­run­gen mit Er­folg stel­len zu kön­nen, wurde das tech­ni­sche Büro auf den neu­es­ten Stand ge­bracht. So kön­nen An­ge­bo­te für die Hei­zungs-, Lüf­tungs- und Sa­ni­tär­tech­nik schnell ge­plant und durch­ge­führt werden. Als Kun­de und Auf­trag­ge­ber haben Sie zu­ver­läs­si­ges Zah­len­ma­te­rial auf dem Tisch, bevor er den Auf­trag er­teilt.

Mit einer stän­digen Mo­der­ni­sie­rung seines Be­triebs und seinem zu­ver­läs­sigen und gut aus­ge­bil­de­ten Mit­ar­bei­ter­stamm hat Diet­mar Mül­ler die Wei­chen für die Zu­kunft ge­stellt, um den An­spruch eines leis­tungs­fä­hi­gen Be­trie­bes, in dem Kun­den­nä­he jeden Tag erneut be­wie­sen wird, wei­ter­hin ge­recht zu werden. Der Kun­den­dienst wurde stän­dig er­wei­tert und ver­stärkt, so dass seit Jahren ein qua­lifi­zier­ter Mit­ar­bei­ter­stamm für den Win­ter sowie auch für den Rest des Jah­res zur Ver­fü­gung steht.

Die Gehrdener Firma ist bundes­weit tätig und nimmt Auf­träge bis nach Süd­deutsch­land wahr. Zur Zeit be­ste­hen an Groß­bau­stellen in Köln-Brühl und Köln-Hol­weide.

Für eine weitere Fort­füh­rung des Be­trie­bes steht der gut aus­ge­bil­dete Nach­wuchs schon in den Start­löchern.